ZEIT FÜR MEER

BÜSUM IM WINTER

In der kalten Jahreszeit an die Küste nach Büsum? Warum nicht, denn unser schöner Küstenort hat auch im Winter viel zu bieten. Und das schöne: alle Zeichen stehen auf Entspannung und Ruhe. Zeit den Gedanken freien Lauf zu lassen, auszuspannen und die Meeresluft zu genießen.

Was halten Sie von einem entspannten Spaziergang am Deich? Warm einpacken, den Alltag hinter sich lassen und an der Büsumer Waterkant entlang spazieren. Lassen Sie sich vom Meer verzaubern – vielleicht erwischen Sie ja auch den ein oder anderen Sonnenstrahl.

Aufwärmen: nach einem gemütlichen Spaziergang an der frischen salzhaltigen Luft heißt es erst einmal aufwärmen. Suchen Sie sich ein gemütliches Plätzchen nah am Wasser, trinken Sie einen Kaffee, einen Tee, eine heiße Schokolade oder einen leckeren Winter-Cocktail und wärmen Sie sich auf während der eisige Wind am Büsumer Watt weht.

Das ist Ihnen noch nicht warm genug? Dann ab in unseren Sauna- und Ruhebereich. Kopf aus. Entspannung an. Übrigens: der Umwelt zu Liebe schalten wir unsere Sauna nur bei Bedarf an. Geben Sie gerne kurz an der Rezeption Bescheid, damit wir die Sauna für Sie in Betrieb nehmen können.

Sollten Sie doch gerne mal ins Wasser springen wollen, so steht Ihnen ab 2021 das Erlebnisbad in Büsum zur Verfügung. Auf knapp 1000 Quadratmetern Fläche stehen Ihnen unterschiedliche Saunen, ein Schwimmbad, sowie auch ein Dachgarten mit fantastischem Blick auf die winterliche Nordsee zur Verfügung.

Dem Meer so nah – warum nicht auch tiefer in die Materie eintauchen, und dem Aquarium Büsumer Meereswelten einen Besuch abstatten? Nur wenige Gehminuten vom Astra Maris entfernt finden Sie das Aquarium mit 130 unterschiedlichen Tierarten – von Haien und Rochen, über giftige Steinfische, bis hin zu Schildkröten. Nähere Informationen finden Sie online unter www.aquarium-buesum.de – aktuell hat das Aquarium aufgrund eines Umbaus geschlossen. Schon bald erstrahlt es im neuen Glanz.

Es gibt da noch mehr was man in Büsum machen kann: Gut für die Bildung und perfekt bei nordischen Schietwetter: Das Phänomania! Hierbei handelt es sich um ein Erlebniszentrum für Jung und Alt – getreu dem Motto: Wissenschaft und Physik zum Anfassen. Anders als bei normalen Museen erlebt man hier alles live. Anfassen ausdrücklich erwünscht.

Und nach der Bildung: Ab in die Seehundstation Friedrichskoog, knappe 40 Minuten außerhalb von Büsum. In der Station werden in Not geratene Seehunde und Kegelrobben versorgt, aufgepäppelt um anschließend wieder in die Natur gelassen zu werden – dort, wo sie hingehören. Die Seehundstation gibt einen Einblick in das Leben und Verhalten der Seehunde – einen Ausflug wert!

Sie wollen doch lieber ein bisschen Action: dann auf nach Heide zum Schlittschuhlaufen. In der Weihnachtszeit verwandelt sich der Marktplatz in eine Schlittschuhbahn – perfekt für Familien und all’ die, die Lust auf Bewegung haben.

Sie sind länger hier in Büsum? Schauen Sie sich doch auch mal unsere anderen Tipps an.

Übrigens: Auch im Winter findet hier in Büsum das ein oder andere Event statt. Vom jährlichen Anbaden am 01. Januar, über den Winterzauber am Rathaus, bis hin zu Musik-Events direkt am Meer. Schauen Sie doch mal in den Veranstaltungskalender vom Watt’n Hus.